Burg Brandenstein

Burg Brandenstein, 36381 Schlüchtern - Tel. 06661 3888 oder info@burg-brandenstein.de

- Tag des offenen Denkmals am Sonntag, dem 10. September - Mehr hier...

Taichi Chigung

Diese uralten chinesischen Bewegungskünste passen hervorragend zum altertümlichen Ambiente des Burghofes oder der Gärten. Hier können den Sommer über in aller Abgeschiedenheit und Ruhe einzelne ausgewählte Übungen erlernt und ausprobiert werden.

Lassen Sie „Wolkenhände“ fliegen, „Drache und Tiger“ über die Mauern springen oder sich in die anspruchsvollen Übungen zur „Verbindung von Himmel und Erde“ einführen.
Bald schon spürt man wie der Blick sich immer weiter in das eigene Innere lenkt und sich Ruhe und Gelassenheit einstellen.

Fast 20 Jahre schon übt der „Burgvogt Uwe Kretschmann“ diese Abläufe nahezu täglich, um sich für die ständigen Anforderungen nicht nur des „Burglebens“ zu wappnen. Entwicklung und Erhalt der Flexibilität von Wirbelsäule und Gelenken stehen hierbei im Vordergrund, aber untrennbar damit verbunden ist die Vitalität aller inneren Organe und die geistige wie die seelische Balance des gesamten Körpers.

Sanfte und doch intensive Bewegungen verbunden mit Beobachtung und Kontrolle des Atems lassen einen beständigen Wechsel von Yin und Yang zu – von Aufnehmen und Abgeben, Ziehen und Drücken, Abwehren und Zurückstoßen….

Dann werden manchmal auch die Ursprünge des Tai Chi Chuan als hoch effektive Kampfkunst erkennbar. Im nahe verwandten Chi Gung werden die Übungen zielgerichteter zur Lösung einzelner Probleme oder zur ganzheitlichen Arbeit mit der Lebensenergie „Chi“ eingesetzt.

Anfragen hier…