Burg Brandenstein

Burg Brandenstein, 36381 Schlüchtern - Tel. 06661 3888 oder info@burg-brandenstein.de

- Weihnachtsbaumverkauf: Samstag 14.12. und Sonntag 15.12.2019 - Mehr hier...

Aktuelles

Adventsbäume und African-Gin

dscn1959

Gemütliches Beisammensein der Weihnachtsbaumkäufer.

Wie alle Jahre findet im Burghof am 3. Adventswochenende wieder der nun schon traditionelle Weihnachtbaumverkauf statt.

Für alle die einen Spaziergang in der winterlichen Natur gemütlich ausklingen lassen wollen.

Mit diesem gemütlichen Beisammensein werden wir die Veranstaltungssaison 2019 dann abschließen und in die Winterpause gehen.

Angeboten werden frischgeschlagene Nordmanntannen zwischen 1,50 m und 3 m.

Die Lagerfeuer unterm großen Zelt werden Samstag, den 14. und Sonntag, den 15. Dezember gegen 11.00 Uhr entzündet. Auch im gemütlichen Jagdschuppen wird kräftig eingeheizt. Die Brandensteiner Apfelbratwürste kuscheln sich auf den heißen Grill und heißer Apfelsaft – mit oder ohne “Schuss” Obstler – wartet auf durstige Kehlen.

Diese Jahr wird die Veranstaltung von einem ganz besonderen Event eingerahmt: Am Samstag und Sonntag, jeweils ab 14.00 Uhr, kann man im Rahmen eines Workshops seinen eigenen „African-Gin“ destilieren.

Gemeinsam mit Master-Destiller und Burgvogt Uwe Kretschmann legen die Teilnehmer afrikanische Kräuter in Alkohol ein und destilieren sie danach. Während des Workshops erläutert Gin-Experte Markus Giesbert die Welt afrikanischer Gin-Sorten. Er erklärt alles über handwerklich hergestellten Gin aus Südafrika und Namibia und hat Kostproben im Gepäck.

Der Clou am Samstag und am Sonntag:: Ihr Gin wandert dann zusammen mit weiteren afrikanischen Gins in eine für African Spirits limitierte Geschenkbox. Damit halten Sie dann ein Weihnachtsgeschenk in den Händen, mit dem Sie einem Gin-Liebhaber todsicher erfreuen und riesig überraschen werden. Wer das Besondere liebt, wird hier garantiert nicht enttäuscht.

Zusätzlich werden die Teilnehmer mit Apfelbratwurst und selbstgebrautem Bier versorgt.

Anmeldungen zu den Workshops erbeten unter Tel. 0178 2 09 39 33 oder 06661 38 88

Geöffnet ist die Veranstaltung bis es richtig dunkel geworden ist.