Burg Brandenstein

Burg Brandenstein, 36381 Schlüchtern - Tel. 06661 3888 oder info@burg-brandenstein.de

- Tag des offenen Denkmals am Sonntag, dem 10. September - Mehr hier...

Aktuelles

Neue Zicklein im Stall

Seit Anfang des Jahres sind schon vier gesunde Zicklein zur Welt gekommen.

Schon flitzen sie gemeinsam durch den Stall, klettern auf den Schafen herum und probieren auch schon mal die ersten Heuhalme. Aber noch wird auch viel geschlafen und zusammen in einem Versteck gekuschelt.

Es sind ein weißes, ein schwarzes und zwei grau-braune Tiere. Schon fangen bei allen die Hörnchen an zu wachsen.


Entenküken im Winter

Nur „Drake“ überlebte die gelegentlichen Fuchsattacken bis er Anfang Oktober 2016 an Altersschwäche verstarb.

Niemand hätte gedacht, dass seine neue Gesellschafterin „Jing“ (Schwester „Yang“ fiel schon letztes Jahr einem Fuchs zum Opfer) noch so spät im Jahr 10 gesunde Küken ausbrüten würde. Bisher haben sich die Kleinen hervorragend entwickelt und beobachten jeden Besucher auf dem Hof mit großer Aufmerksamkeit.

Nach drei Monaten gibt es Neuigkeiten: Mutter „Jing“ wurde schon am 01.01.vermutlich von einem Fuchs entführt. Ein Elektrozaun sichert die Jungtiere seither vor weiteren Kletterversuchen hunriger Tiere. Der starke Dauerfrost hat aber auch zu weiteren Opfer unter den Jungtieren geführt, denn die regelmäßige Versorgung mit viel frischem Wasser ist sehr aufwendig. Den übrigen Tieren geht es aber gut. Erste Flugversuche sind durchaus erfolgversprechend.